Einrichtung: Dauerbrenner Landhausstil

0

Meine ersten Assoziationen bei Landhausstil? Gemütlichkeit, Wärme und Helligkeit! Der besagte Wohnstil gehört zu einem der beliebtesten und das zurecht! Kein anderer ist so vielfältig und wohnlich wie der Landhausstil. Glaubt ihr nicht? Hier ein paar Facts, die dafür sprechen:

  1. Holz gilt nicht nur als Taktgeber. Das natürliche Material kann zudem auch in den unterschiedlichsten Formen und Farben vorkommen: Ob Dekoration oder Möbelstück, gebeizt, gestrichen oder unbehandelt– Hauptsache, der Rohstoff ist vorhanden.
  2. Mixen ist erlaubt! Wer Abwechslung und Frische in Sachen Einrichtung sucht, kann den Wohnstil gerne mit anderen kombinieren. Zur Wahl stehen beispielsweise: der angesagte Used Look, Shabby Chic oder Vintage-Stil, die alle super passen.
  3. Farben sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Vor allem pastöse Töne wie Hellblau, Rosa oder Flieder sind absolut schick. Außerdem bringen sie Spannung in die Einrichtung.

Einrichtung: Dauerbrenner Landhausstil

Rückzug von der urbanen Hektik

Ich kenne es ja selbst: In der Stadt leben ist ziemlich toll, vor allem wenn man bedenkt, welche Möglichkeiten wir haben. Ich denke da an Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Aber oftmals fühle ich mich davon auch überrannt. Überfüllte Bahnen, stockender Verkehr und der anhaltende Trubel können manchmal ganz schön ermüdend sein. Ich bin am Abend immer froh, wenn ich wieder in meinen vier Wänden angekommen bin. Den Alltag und Stress hinter mir lassen. Umso schöner ist es dann, wenn meine Einrichtung und die gemütliche Atmosphäre mich von dem hektischen Tag entspannen lassen. Hierbei sind auch Accessoires und Möbel aus dem Landhausstil wichtig. Sie strahlen Ruhe und das Gefühl vom Ankommen aus.

Ich weiß, das geht vielen Städtern so und so kommt es, dass der Landhausstil ja schon regelrecht zum Rückzugsort von der urbanen Hektik geworden ist. Ohrensessel, Blümchendecke oder Möbel aus Holz bringen das ländliche Flair direkt zu uns nach Hause und geben uns außerdem ein Stück der Gelassenheit vom Land zurück.

Einrichtung:Dauerbrenner Landhausstil

 Landhausstil für Anfänger

Wem der Stil gefällt, aber noch nicht ganz genau weiß, wie stark er diesen in sein Zuhause einbauen möchte, kann schon mit wenigen Accessoires echten Country Charme in seine vier Wände bringen. Ich habe mich dazu mal etwas in unserem Shop umgeschaut: Hierbei bin ich mit vielen tollen, inspirierenden Produkten fündig geworden. So sind Windlichter wie das 3er-Set von Nordal eine gute Basis zum Starten. Die Modelle gibt es jeweils in den Farben rosa, mint und blau. Sie können besonders dekorativ auf Kommoden oder auf dem Couchtisch aussehen. Mein Tipp: Achtet beim Dekorieren immer darauf, dass Ihr in Gruppen arrangiert. So entsteht eine gewisse Ordnung innerhalb der Deko – Dekoration mit System sozusagen…

Licht bringen nicht nur hübsche Teelichter. Auch Lampen sind ein großer Bestandteil im Landhausstil und sorgen für eine kuschelige Atmosphäre. Wer sich nicht gleich an die Königsdisziplin Deckenlicht herantrauen möchte, kann sich mit Tischleuchten behelfen. Hierbei hat es mir vor allem die zeitlose Leuchte „Tripod“ angetan. Das Modell ist in schwarz oder weiß erhältlich. Es überzeugt durch seinen großen, runden Lampenschirm und den dreigeteilten, schlanken Metallbeinen. Schon oft bei uns im Showroom bewundert, kann ich mir diese besonders gut auf Sideboards im Eingangsbereich vorstellen.

In Sachen Möbel könnt ihr euch mit den Landhausmodulen eine individuelle und dekorative Aufbewahrungsmöglichkeit ins Zuhause holen. Alle Produkte sind in weiß gestrichenem Massivholz erhältlich. Sie bilden die Grundlage für den Einrichtungsstil und können zudem nach Belieben erweitert werden.

Landhausstil für Liebhaber

Ob provenzalisches Landhaus, Allgäuer Berghütte oder British Cottage – der Landhausstil lässt unterschiedliche, länderspezifische Merkmale zu. Diese könnt ihr natürlich alle miteinander kombinieren und in eurem Zuhause einsetzen. Zum Beispiel in Form von fliederfarbenen Accessoires, Holzschnitzereien und Textilien aus Twill, die wunderbar harmonisch zusammen aussehen. Auch alte Flohmarktfunde oder Produkte, die dem Shabby Chic zuzuordnen sind, sehen toll aus. Was natürlich nie beim Landhausstil fehlen darf? Traditionsmuster. Karos und florale Dessins sind mehr als typisch und runden außerdem den gemütlichen Look ab. In unserem Shop gibt’s dazu gerade kuschelige Quilts, die mit lieblichen Blumenmustern nicht nur als Tagesdecke dekorativ aussehen. Karo-Freunde kommen mit den passenden Kissen von Storebror auf ihre Kosten. Die Modelle bestehen aus Fleece und Flanell und fühlen sich deshalb super flauschig und weich an.

Einrichtung: Dauerbrenner Landhausstil

Einrichtung: Dauerbrenner Landhausstil

Landhausstil Basics – Das Moodboard zum Einrichtungsstil

Einrichtung: Dauerbrenner Landhausstil

1 Quilt New England von Ib Laursen

2 Teller Mynthe von Ib Laursen

Tischlampe von Sebra

Spiegel Landhaus von car Möbel

Polstersessel von car Möbel

Aufbewahrungskörbe 3er Set von Madam Stoltz

Vitrine von car Möbel

Teilen.

Hinterlasse ein Kommentar