Die schönsten Kinderzimmer Ideen

0

Das nenne ich mal ein Projekt. Unsere Tochter ist nun alt genug, um ein eigenes Kinderzimmer zu bekommen und ich soll mich um die Einrichtung kümmern. Also sind Kinderzimmer Ideen gefragt. Mein erster Gedanke war natürlich: hoffentlich nicht alles rosa. Unsere Kleine liebt diese Farbe, doch ob das auch noch mit sechs, sieben oder acht Jahren der Fall ist, steht auf einem anderen Blatt. Womit wir bei der nächsten Aufgabe wäre: Die Möbel müssen mitwachsen. Oder zumindest für viele Jahre geeignet sein. Die einfachste Übung war das Finden eines Kinderhockers. Bloomingville versteht es, ansprechendes dänisches Design mit einem zarten Rosa zu kombinieren. Das Resultat: Tochter zufrieden, Eltern zufrieden und ein kleiner Teil der Einrichtung ist bereits komplett. Ob man den Hocker wohl auch als Tisch benutzen kann? Man kann! Und wenn unser Schatz später einmal Gäste empfängt, erweisen sie sich als prima Sitzgelegenheiten. Also direkt zwei Hocker eingepackt, zumal es sich um Massivholz handelt.

Die schönsten Kinderzimmer Ideen

Kinderzimmer Ideen: Wie fange ich an?

Bereits die Bloomingville Hocker haben mir gezeigt, dass zu einer gelungenen Optik auch noch Funktionalität kommen muss. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Nehmen wir in diesem Fall die Verarbeitung: Keine scharfen Kanten, keine überstehenden Schrauben, direkt fertig montiert. Eine rundum runde Sache, die ich euch bedenkenlos empfehlen kann. Doch bevor ich weiter Möbel eingekauft habe, ging es ans Streichen. Ich weiß, ich weiß: das ist jetzt ein arger Themenwechsel aber nach dem Kauf des Hockers haben mir viele Freunde geraten, doch erst einmal die Umgebung zu schaffen. Wir haben uns natürlich gegen Rosa und auch gegen eine Motivtapete entschieden. Soll unser Kind doch eigene Poster aufhängen, wenn es Lust auf Bunt hat. Deshalb musste ein schlichtes Weiß reichen. Beruhigt angeblich auch. Als Fußboden haben wir das Parkett beibehalten aber einen coolen weichen Teppich vor das Bett gelegt. Zugegeben: Der Spielzeugteppich stammt ebenfalls von Bloomingville doch konnte ich als Autofan einfach nicht widerstehen. 100 Prozent Baumwolle bedeutet, dass man das gute Stück auch in der Maschine waschen kann und die Größe von 1,50 Meter mal einem Meter ist genau zwischen einem Bettvorleger und einem echten Teppich. Passt.

Die schönsten Kinderzimmer Ideen

Hauptsache clever

Machen wir eine kurze Inventur: Das Zimmer ist gestrichen, das Bettchen hatten wir schon, Wickelkommode kann (endlich) weg und als Möbel haben wir zwei Hocker und einen Teppich. Was fehlt ist eine gemütliche Sitzgelegenheit. Bloomingville erfreut in diesem Fall mit einem Kinderstuhl aus lackiertem Rattan und auch hier ist das Rosa wirklich gelungen. Wir legen sowieso ein Kissen über den Stuhl, damit ein richtiges kleines Nestchen entsteht. Und bei dieser Gelegenheit haben wir die Liste mit Kinderzimmer Ideen direkt um ein Wandregal erweitert. Der Clou sind die auf die Rückwand aufgedruckten Tierbilder, die beim Herausnehmen der Spielsachen oder Bücher immer wieder für kleine „Aha- Erlebnisse“ sorgen. Eine schöne Idee, wie ich finde. Andere Kinderzimmer Ideen haben wir eher funktional gelöst. Einen Kleiderschrank braucht unsere Tochter wahrlich noch nicht und so haben wir hierfür einfach eine alte Kommode aus unserer Studenten-WG reaktiviert. Sieht prima aus und weckt Erinnerungen. Was ich mir allerdings nicht verkneifen konnte, war der Kauf von Bettwäsche. Das zusammengerollte Eichhörnchen ist einfach so niedlich und auf das Kissen hat Bloomingville den schönen Satz „dream big little one“ gedruckt.

Die schönsten Kinderzimmer Ideen

Noch mehr Ideen

Das Kinderzimmer ist nun fertig, doch habe ich bei car Möbel noch ein paar weitere Ideen und Anregungen gefunden. Wusstet ihr, dass Bloomingville nicht nur Möbel anbietet, sondern auch total schöne Teller, Tassen und Gläser im Programm hat? Das kleine Eichhörnchen, das schon auf der Bettwäsche zu finden ist, taucht auch auf dem kleinen Kinderteller auf und ist mittlerweile fast schon Teil unserer Familie. Unsere Tochter hat ihn Willi getauft, doch fürchte ich, dass der dänische Hersteller intern einen etwas nordischeren Namen verwendet. Von dem Kinderglas mit Hasen haben wir gleich zehn Stück gekauft: das ist günstig und stabil und wird auch von uns Erwachsenen gerne genutzt.

Die schönsten Kinderzimmer Ideen

Teilen.

Hinterlasse ein Kommentar