Wohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

0

Der Industrial Style gilt vielleicht nicht mehr als der allerneuste Trend unter den Einrichtungsstilen – gehört aber zu den beliebtesten! Auch Tina, Tom und Jasmin sind echte Fans des modernen Klassikers und greifen ebenso auf die typischen Merkmale  in ihren Wohnungen zurück. Welche das sind und wie ihr am besten den Industrial Style in eurer Einrichtung zur Geltung bringen könnt? Lest jetzt mehr!

Wohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

Was den Industrial Style ausmacht

Beim Industrial Design geht es darum, derbe Möbelstücke in das Zuhause möglichst ästhetisch zu integrieren. Hierbei sind für uns schlichte Farben, minimalistische Formen und kontrastreiche Kombinationen besonders gefragt. In diesem Zusammenhang spielt auch die Art der Dekoration eine wichtige  Rolle: Verspielte Details und Verzierungen werden bei dem minimalistischen Look schlichtweg überfällig. Der Stil lebt demnach von seiner Härte, die durch die einzelnen (Möbel-) Stücke entstehen. Ganz zum Leitwesen von unserer Wohnexpertin Tina muss sie also auf extravagante Windlichter oder aufregende Musterungen verzichten.

Wohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

Was hingegen nie fehlen darf sind ausgefallene Hingucker und designspezifische Gegenstände. Hiermit meinen wir nostalgische Accessoires, die wir noch alle aus dem Schulsport kennen wie zum Bespiel der Turnbock von De Eekhoorn. Ein super praktisches Accessoire zum Dekorieren und die perfekte Sitzgelegenheit, wenn sich Gäste angekündigt haben aber die Stühle nicht reichen. Außerdem sind  massive Metalllampen, die es vor allem in alten Industrie- oder Lagerhallen gab, ein klasse Blickfang, der zusammen mit weiteren Möbelstücken ein einzigartiges Design verspricht. Keine Sorge, wer nicht unbedingt die nächste Fabrik in Reichweite hat oder auch sonst nicht weiß, wo er solch eine Lampe bekommen kann, kann sich auch für neue, metallische Modelle entscheiden. In unserem Lampen-Shop findet ihr hierzu viele passende Exemplare, die den Look vergangener Zeiten sehr schön widerspiegeln.

Wohnklassiker Industrial Style für Dein ZuhauseMetall als Impulsgeber

Die Verwendung von Metall ist eines der prägnantesten Merkmale im Industrial Style. Ob Stühle, Tische, Lampen oder Aufbewahrungsmöglichkeiten – das robuste Material kommt in den unterschiedlichsten Farben und Formen zur Geltung. Früher ausschließlich in Fabriken und alten Industriegebäuden verwendet, wurde in den 60er Jahren das Metall zu einer modernen Option der Interior Design-Branche. Gleichzeitig stellte der Rohstoff auch einen Gegenentwurf zu dem damals üblichen, cleanen Design dar.

Wohnklassiker Industrial Style für Dein ZuhauseWohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

Was wir Drei also an Metall lieben, ist vor allem die Flexibilität der Einsatzmöglichkeiten. Offene Rohransichten, Wände mit Stahlträgern oder eben auch die Kombination mit Holz machen das Material so spannend für uns. Gerade letzter Punkt ist für den Industrial Chic sehr prägnant und lässt das Design aufregend wirken. So werden Tische mit metallischen Beinen und einer robusten Arbeitsplatte aus Holz oder Stühle nach dem gleichen Schema zu einem hübschen Blickfang. Dieser lockert die sonst derbe Optik des Metalls auf und macht es auch für den Essbereich oder die Küche tauglich.

Wohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

Unser Tipp: Metall, Leder oder Holz kamen meist dort vor, wo gearbeitet wurde. Achtet also darauf, dass ihr größere Möbelstücke ebenfalls in Arbeitsbereiche einsetzt! Küche, Arbeitszimmer oder Essbereich sind demnach die optimalen Lösungen. Wohnbereiche, Flure oder Schlafzimmer sollten aus diesem Grund  besser mit Dekoelementen versehen werden damit die Balance zwischen Gemütlichkeit und Charme bestehen bleibt.

Schönheitsfehler erwünscht

Wenn Produkte aus alten Industriegeländen verwendet werden, kann es auch schon mal vorkommen, dass Lampen, Möbel und Co. kleine Lackabplatzungen oder Kratzer davongetragen haben. Kein Problem – denn der Industrial Style erlaubt diese kleinen Schönheitsfehler! So bekommt das Design ganz viel Flair und macht jedes einzelne Teil zu etwas Besonderem innerhalb der Einrichtung. Hinzukommen rostige Stellen und eine Patina, die sich auf Lederprodukten und Polstermöbeln zeigt.

Wohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

Die Farben zum Industrial Style

Zum Schluss müssen wir auch nochmal auf die Farben eingehen. Denn diese sind besonders schlicht und tragen zur Raumatmosphäre bei. Dunklere Farbgebungen wie Schwarz, Brauntöne oder Steingrau bilden die Grundlage. Für farbliche Akzente sorgen Grüntöne oder Weiß. Um die ruhigen Farben etwas aufzulockern, raten wir, gezielt Kontraste zusetzen. So kann ein türkisblauer Hocker oder eine mintgrüne Lampe das Design aufbrechen und zu einem noch individuelleren Stil führen.

Wohnklassiker Industrial Style für Dein Zuhause

Teilen.

Hinterlasse ein Kommentar